Springe zum Inhalt
Regionale Gültigkeit

Gültigkeitsbereich

Bauphysikalische Beurteilung

Brandschutz REI von innen
REI von aussen
90
60
max. Wandhöhe = 3 m; max. einwirkende Last Ed,fi = 35 kN/lfm  
Klassifizierung durch MA39/HFA  
Brandschutz Deutschland
Klassifizierung: REI60 (von innen/von außen); ACHTUNG:REI90 (von innen) in Deutschland möglich mit 2x12,5mm GKF/GF  
Last Ed,fi gemäß des deutschen Verwendbarkeitsnachweises
Nachweis: herstellerspezifisch  
Wärmeschutz U 0,15 W/(m2K)
Diffusionsverhalten geeignet
Berechnung durch TUM  
Schallschutz Rw (C;Ctr) 51 dB (-3; -9)
Ln,w (Cl)
Bei Verwendung von leichteren WDVS-Dämmplatten (ρ ca. 90kg/m³) ergibt sich Rw=49dB.  
Beurteilung durch Müller-BBM  
Flächenbezogene Masse m 103,4 kg/m2
Berechnet mit GKF
 

Datenblatt Aussenwand
awmopi01a-09 (pdf, 250 KB)

Bemerkung

ACHTUNG: REI 90 (von innen) in Deutschland nur mit 2x12,5mm GKF/GF

Holzmassivbau
Schnitt des Referenzaufbaus

Holzmassivbau
Referenzaufbaus

Baustoffangaben zur Konstruktion, Schichtaufbau (außen nach innen)

Dicke [mm] Baustoff Wärmeschutz Brandverhaltens­klasse EN
λ μ min – max ρ c
A 7,0 Putzsystem 1,000 10-35 2000 1,130 A1
B 180,0 Steinwolle MW-PT [040; 155] WDVS Wärmedämmplatte 0,040 1 155 1,030 A1
C 100,0 Brettsperrholz 0,130 50 500 1,600 D
D 70,0 Holz Fichte Lattung (60/60) auf Schwingbügel; e=660 0,120 50 450 1,600 D
E 50,0 Mineralwolle [040; 11; <1000°C] 0,040 1 11 1,030 A1
F 12,5 Gipsplatte Typ DF (GKF) oder 0,250 10 800 1,050 A2
F 12,5 Gipsfaserplatte 0,320 21 1000 1,100 A2

Ökologische Bewertung (pro m2 Konstruktionsfläche)

Datenbasis Datenbank ecoinvent

ΔOI3 107,3
Berechnung durch HFA  

Ressourceneinsatz
Lebenszyklus
Phase
GWP
[kg CO2 Äqv.]
AP
[kg SO2 Äqv.]
EP
[kg PO4 Äqv.]
ODP
[kg R11 Äqv.]
POCP
[kg Ethen Äqv.]
PERE
[MJ]
PERM
[MJ]
PERT
[MJ]
PENRE
[MJ]
PENRM
[MJ]
PENRT
[MJ]
A1 - A3 3,568 0,530 0,145 4,66e-6 0,123 55,344 738,146 793,490 1063,397 19,492 1082,889

Datenbasis Datenbank GaBi (ÖKOBAUDAT)

Verbaute Menge an nawaros 51,8 kg
Biogener Kohlenstoff 74,4 kgCO2 Äqv.
Einsatz an Primärenergie 944,3 MJ
Davon Anteil erneuerbar 26,9 %
Berechnung durch TUM  

Ressourceneinsatz
Lebenszyklus
Phase
GWP
[kg CO2 Äqv.]
AP
[kg SO2 Äqv.]
EP
[kg PO4 Äqv.]
ODP
[kg R11 Äqv.]
POCP
[kg Ethen Äqv.]
PERE
[MJ]
PERM
[MJ]
PERT
[MJ]
PENRE
[MJ]
PENRM
[MJ]
PENRT
[MJ]
A1 - A3 -36,868 0,271 0,041 3,50e-6 0,024 252,382 889,053 1139,225 664,153 45,452 709,060
C1 - C4 87,483 0,006 0,008 1,55e-7 0,001 0,875 -879,492 -878,453 19,965 0,000 22,170
A1 - C4 54,221 0,280 0,050 3,66e-6 0,025 253,645 9,820 261,623 690,680 45,504 741,220

letzte Änderung 07.05.2020/hfa.plb