Springe zum Inhalt
Holzmassivbau
Schnitt des Referenzaufbaus

Holzmassivbau
Referenzaufbaus

Bemerkung

Die Ausführung des Unterdachs und der Konterlattenhöhe sind je nach Dachneigung bzw. nationalen Anforderungen festzulegen.

Baustoffangaben zur Konstruktion, Schichtaufbau (von oben nach unten)

Dicke [mm] Baustoff Wärmeschutz Brandverhaltens­klasse EN
λ μ min – max ρ c
A Blecheindeckung d ≥ 0,4 auf strukturierter Trennlage 7800 A1
B 24,0 Holz Fichte Schalung 0,120 50 450 1,600 D
C 80,0 Holz Fichte Konterlattung (40/80) 0,120 50 450 1,600 D
D 0,5 Unterdeckbahn sd ≤ 0,3m 1000 E
E 24,0 Holzschalung Fichte Vollschalung 0,120 50 450 1,600 D
F Konstruktionsholz (80/..; e=800) 0,120 50 450 1,600 D
G Zellulosefaser [040; 50] 0,040 1 50 2,000 E
H 0,2 Abdichtungsbahn sd≥ 100m (strömungsdicht)
I 120,0 Brettsperrholz 0,130 50 500 1,600 D

Bauteilvariationen

Schichtdicke Brand Wärme Schall Öko Masse
Dicke [mm] Baustoff Σ REI U [W/(m²K)] Diffusion Rw (C,Ctr) OI3Kon m [kg/m²]
sdmhbo02-00 F
G
180,0
180,0
Konstruktionsholz
Zellulosefaser [040; 50]
30 0,19 geeignet 41 (-1,-6) 105,0
sdmhbo02-01 F
G
200,0
200,0
Konstruktionsholz
Zellulosefaser [040; 50]
30 0,18 geeignet 42 (-1,-6) 106,8
sdmhbo02-02 F
G
240,0
240,0
Konstruktionsholz
Zellulosefaser [040; 50]
30 0,15 geeignet 43 (-1,-6) 110,4

letzte Änderung 27.06.2018/hfa.plb