Springe zum Inhalt
Regionale Gültigkeit

Gültigkeitsbereich

Bauphysikalische Beurteilung

Brandschutz REI 60
max. Spannweite = 5 m; max. Last Ed,fi = 5 kN/m²; Die REI60 Klassifizierung gilt auch ohne untere Beplankung mit 12,5 mm GKF oder Gipsfaserplatte  
Klassifizierung durch IBS  
Brandschutz Deutschland
Klassifizierung: REI90 (ab 140 mm Brettsperrholz und ≥ 85mm Abhängung)  
Last Ed,fi gemäß des deutschen Verwendbarkeitsnachweises
Nachweis: herstellerspezifisch  
Wärmeschutz U 0,29 W/(m2K)
Diffusionsverhalten geeignet
Berechnung durch HFA  
Schallschutz Rw (C;Ctr) 79 dB (-7; -16)
Ln,w (Cl) 44 dB (1)
Beurteilung durch Müller-BBM  
Flächenbezogene Masse m 271,2 kg/m2
Berechnet mit GKF
 
Holzmassivbau
Schnitt des Referenzaufbaus

Holzmassivbau
Referenzaufbaus

Baustoffangaben zur Konstruktion, Schichtaufbau (außen nach innen)

Dicke [mm] Baustoff Wärmeschutz Brandverhaltens­klasse EN
λ μ min – max ρ c
A 50,0 Zementestrich od. Anhydritestrich 1,330 50-100 2000 1,080 A1
B Trennschicht Kunststoff 0,200 100000 1400 1,400 E
C 30,0 Trittschalldämmung MW-T [s'=10 MN/m³]. 0,035 1 68 1,030 A1
D 50,0 Schüttung elastisch gebunden , m' ca. 75kg/m² 0,700 1 1500 1,000 A1
E Rieselschutz E
F 134,0 Massivholz verleimt (z. B. Brettsperrholz, Brettstapel); bei Verwendung von Brettsperrholz d ≥ 134,0; mind. 5-lagig, Decklage mind. 26mm 0,130 50 500 1,600 D
G 70,0 Holz Fichte Lattung (40/50) auf Schwingbügel 0,120 50 450 1,600 D
H 50,0 Mineralwolle [040; ≥16; <1000°C] 0,040 1 16 1,030 A1
I 12,5 Gipsplatte Typ DF (GKF) oder 0,250 10 800 1,050 A2
I 12,5 Gipsfaserplatte 0,320 21 1000 1,100 A2

Ökologische Bewertung (pro m2 Konstruktionsfläche)

Datenbasis Datenbank ecoinvent

ΔOI3 51,0
Berechnung durch HFA  

Ressourceneinsatz
Lebenszyklus
Phase
GWP
[kg CO2 Äqv.]
AP
[kg SO2 Äqv.]
EP
[kg PO4 Äqv.]
ODP
[kg R11 Äqv.]
POCP
[kg Ethen Äqv.]
PERE
[MJ]
PERM
[MJ]
PERT
[MJ]
PENRE
[MJ]
PENRM
[MJ]
PENRT
[MJ]
A1 - A3 -48,099 0,239 0,107 4,13e-6 0,016 78,744 942,856 1021,600 785,547 30,667 816,213

Datenbasis Datenbank GaBi (ÖKOBAUDAT)

Verbaute Menge an nawaros 71,3 kg
Biogener Kohlenstoff 102,7 kgCO2 Äqv.
Einsatz an Primärenergie 1003,5 MJ
Davon Anteil erneuerbar 31,5 %
Berechnung durch TUM  

Ressourceneinsatz
Lebenszyklus
Phase
GWP
[kg CO2 Äqv.]
AP
[kg SO2 Äqv.]
EP
[kg PO4 Äqv.]
ODP
[kg R11 Äqv.]
POCP
[kg Ethen Äqv.]
PERE
[MJ]
PERM
[MJ]
PERT
[MJ]
PENRE
[MJ]
PENRM
[MJ]
PENRT
[MJ]
A1 - A3 -69,018 0,161 0,028 3,80e-6 0,022 312,074 1214,993 1524,094 642,547 54,077 695,840
C1 - C4 119,549 0,019 0,004 1,97e-7 0,002 3,187 -1208,832 -1204,505 39,588 0,000 55,188
A1 - C4 52,434 0,184 0,033 4,00e-6 0,024 315,644 6,420 320,715 687,850 54,129 764,935

letzte Änderung 07.05.2020/hfa.plb