Springe zum Inhalt
Regionale Gültigkeit

Gültigkeitsbereich

Bauphysikalische Beurteilung

Brandschutz REI 60
max. Spannweite = 5 m; max. Last Ed,fi = 5 kN/m²  
Klassifizierung durch HFA  
Brandschutz Deutschland
Klassifizierung: REI60  
Last Ed,fi gemäß des deutschen Verwendbarkeitsnachweises
Nachweis: herstellerspezifisch  
Wärmeschutz U
Diffusionsverhalten geeignet
Schallschutz Rw (C;Ctr) 74 dB (-2; -8)
Ln,w (Cl) 45 dB (-1)
Beurteilung durch Müller-BBM  
Flächenbezogene Masse m 409,0 kg/m2
 
Holzmassivbau
Schnitt des Referenzaufbaus

Holzmassivbau
Referenzaufbaus

Baustoffangaben zur Konstruktion, Schichtaufbau (außen nach innen)

Dicke [mm] Baustoff Wärmeschutz Brandverhaltens­klasse EN
λ μ min – max ρ c
A 60,0 Zementestrich 1,330 50-100 2000 1,080 A1
B 0,2 Trennschicht Kunststoff 0,200 100000 1400 1,400 E
C 40,0 Trittschalldämmung MW-T [s'=10 MN/m³]. 0,035 1 68 1,030 A1
D 120,0 Schüttung elastisch gebunden (m' ca. 180 kg/m²) 0,700 1 1500 1,000 A1
E 0,2 Rieselschutz E
F 140,0 Brettsperrholz 0,130 50 500 1,600 D

Ökologische Bewertung (pro m2 Konstruktionsfläche)

Datenbasis Datenbank GaBi (ÖKOBAUDAT)

Verbaute Menge an nawaros 68,5 kg
Biogener Kohlenstoff 98,6 kgCO2 Äqv.
Einsatz an Primärenergie 1,049,6 MJ
Davon Anteil erneuerbar 29,7 %
Berechnung durch TUM  

Ressourceneinsatz
Lebenszyklus
Phase
GWP
[kg CO2 Äqv.]
AP
[kg SO2 Äqv.]
EP
[kg PO4 Äqv.]
ODP
[kg R11 Äqv.]
POCP
[kg Ethen Äqv.]
PERE
[MJ]
PERM
[MJ]
PERT
[MJ]
PENRE
[MJ]
PENRM
[MJ]
PENRT
[MJ]
A1 - A3 -60,191 0,158 0,027 3,72E-6 0,022 305,272 1.161,515 1.463,987 671,184 52,364 722,765
C1 - C4 116,581 0,033 0,006 1,69E-7 0,003 6,443 -1.160,600 -1.152,789 66,483 0,000 85,203
A1 - C4 57,562 0,194 0,034 3,89E-6 0,024 311,717 0,915 311,780 737,898 52,364 817,967

letzte Änderung 03.09.2019/hfa.plb